Selected media appearance

FAIR WOHNEN MAGAZIN: Der Lagezuschlag ist absurd
Stadtforscher Justin Kadi analysiert im Interview mit „Fair Wohnen“ die Pläne der Regierung zum Thema Wohnen, erklärt die Bedeutung von Altverträgen, Investitionslogiken und Verdrängung und skizziert mögliche Eckpunkte eines neuen, fairen Mietrechts.

AUGUSTIN: Tourismus im Wohnhaus
Mit der Vermietung privater Wohnungen als Unterkünfte für Reisende ist Airbnb zu einem wichtigen Player im Städte- Tourismus geworden. Dabei geraten Wohnungsmärkte zunehmend unter Druck, berichtet Lisa Puchner.

TREND: Das Ende des billigen Wohnens
FACHKRÄFTEMANGEL und BAUBOOM ließen die BAUKOSTEN zuletzt nahezu explodieren. Das bedeutet einen empfindlichen Dämpfer für den Traum vom leistbaren Eigenheim – und für den gemeinnützigen Wohnbau in Städten.

Kleine Zeitung: Wohnen in Österreich könnte bald nicht mehr leistbar sein
TU-Experte warnt: Wohnkapitel im Regierungsprogram von Immobilienwirtschaft abgeschrieben. Zustände wie in England drohen.
https://www.kleinezeitung.at/wirtschaft/5401109/

DerStandard: Stadtforscher: Untere Einkommensgruppen werden verdrängt 
Die türkis-blaue Regierung legt den Schwerpunkt in der Wohnungspolitik auf Eigentum. Experten für gemeinnützigen Wohnbau befürchten finstere Zeiten für Mieter und immer weniger leistbaren Wohnraum
derstandard.at/2000077611874/Stadtforscher-Untere-Einkommensgruppen-werden-verdraengt

DiePresse: Wohnpolitik: SPÖ warnt vor “Entwicklungen wie in England”
Die Regierung wolle “Gewinne für neoliberale Kräfte generieren”, kritisieren vor allem sozialdemokratische Referenten bei einer wohnpolitischen Tagung in Krems.
https://diepresse.com/home/wirtschaft/economist/5401119/Wohnpolitik_SPOe-warnt-vor-Entwicklungen-wie-in-England

Wiener Zeitung: Steigende Angst vor zu wenig leistbaren Wohnungen
Liberalisierung des Mietrechtsgesetzes führt zu höheren Mieten, warnt TU Wien-Experte.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/oesterreich/politik/957142_Steigende-Angst-vor-zu-wenig-leistbarem-Wohnraum.html

Radio Orange: 7 Haushalte pro Tag. Radio Augustin über Zwangsräumungen in Wien
Jeden Tag werden in Wien etwa sieben Haushalte delogiert, die Hälfte davon im Gemeindebau. Betroffen sind aber weit mehr Menschen, wenn man bedenkt, dass der durchschnittliche Wiener Haushalt zwei Personen zählt. Zur Sendung:
https://cba.fro.at/370442

Radio dérive: Wherebnb? Zur Situation von Airbnb in Wien
Greta Egle und Lisa Puchner haben sich für Radio dérive mit Justin Kadi und Roman Seidl zur Situation von Airbnb in Wien unterhalten. Gemeinsam mit Leonard Plank haben sie im Rahmen eines Forschungsprojekts der TU im Fachbereich Finanzwissenschaft und Infrastrukturpolitik letzten Oktober die Studie Wherebnb veröffentlicht. Im Studiogespräch berichten sie von den Ergebnissen der Studie, Problematiken in Zusammenhang mit Airbnb und möglichen Strategien der Regulation.
https://cba.fro.at/369785

Wiener Zeitung: Eine “Ressource für die Elite”
Experten kritisieren, dass Wohnen verstärkt als Geldanlage und weniger als Grundbedürfnis verstanden wird.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/wien/stadtleben/950473_Eine-Ressource-fuer-die-Elite.html

ORF.AT: Forscher: Lagezuschlag fördert „Problembezirke“
Die sozialen Unterschiede zwischen den Bezirken werden auch in Wien zunehmend größer. Eine Hauptursache ist laut dem Wohnforscher Justin Kadi der Lagezuschlag für Wohnungen, der Gut- und Geringverdiener immer stärker trennt.
http://wien.orf.at/news/stories/2894218/

Radio Ö1: Vom Wohnbudget und Quadratmeterpreis
Wie viel das Dach über dem Kopf wert ist. Von steigenden Preisen, stagnierenden Einkommen und der Leistbarkeit von Wohnungen.
http://oe1.orf.at/programm/20171107/493856

Radio Ö1: Wohnen in ungewöhnlichen Lagen
Wohnungsbau zwischen Gleisen oder am Einkaufszentrum. Vom urbanen Phänomen der Nachverdichtung
http://oe1.orf.at/programm/20171108/493911

Kurier: Es braucht eine Menge Zeit, Wissen und soziales Kapital
Justin Kadi forscht an der Technischen Universität Wien unter anderem zum Thema Wohnungspolitik.
https://kurier.at/chronik/niederoesterreich/die-neuen-kommunen/306.864.216

Radio Corax: Wohnen im Kapitalismus
Eine kleine Kulturgeschichte des Wohnens. Das Feature von Radio Corax beschäftigt sich mit der Entstehung, der Funktion und dem Bedeutungswandel des Wohnens im Kapitalismus. Dabei wird sowohl auf die Inszenierung von Wohnen in der Werbeindustrie eingegangen, als auch auf pragmatische Ansätze der kollektiven Häuserverwaltung. Zentral bleibt die Frage, wie Wohnen im Kapitalismus überhaupt möglich ist.
https://radiocorax.de/wohnen-im-kapitalismus/

Profil: Wohnraum: In vielen Städten wird das Leben zum unbezahlbaren Luxus
Das Leben in der Stadt könnte bald zum unerschwinglichen Luxus werden. Wegen der enormen Mietkosten ist der Mittelstand aus Metropolen wie New York, Barcelona oder London fast ganz verschwunden. Wien blieb von diesem Trend bisher verschont, doch auch hier stellen Experten beunruhigende Prognosen.
https://www.profil.at/gesellschaft/wohnraum-in-staedten-leben-luxus-5812884

Profil: Wie stark ist Wien von Gentrifizierung betroffen?
Stadtforscher Justin Kadi (Universität Amsterdam) über die sanfte Stadtentwicklung, Gentrifizierung und den Yppenplatz in Wien.
https://www.profil.at/gesellschaft/video-wie-wien-gentrifizierung-yppenplatz-5808401

Radio Orange: Radio dérive Gentrifizierung: Unfair, aber normal?
Radio dérive im Gespräch mit den StadtforscherInnen Mara Verlic und Justin Kadi von der TU Wien über internationale Gentrifizierungsdiskurse, Wiener Besonderheiten, neoliberale Wohnpolitik, Widerstand und politische Verantwortlichkeiten.
https://cba.fro.at/244612

Radio Ö1: Dimensionen – die Welt der Wissenschaft
Bedrohungsszenario Gentrifizierung. Urbane Konflikte um Aufwertung und Verdrängung
http://oe1.orf.at/programm/20130725/318288

Radio Ö1: Von Tag zu Tag
“Wohnen – zwischen primärem Lebensbedürfnis und Gewinnstreben”.
http://oe1.orf.at/programm/20130215/302386

Radio Staden (Swedish): Wien – det sociala bostadsbyggandets högborg
http://staden.arkitekt.se/wien-det-sociala-bostadsbyggandets-hogborg/

Radio Orange: Radio Widerhall
Wohnraum Wien – Gentrifizierung, Mietsteigerung, Stadtentwicklung
https://cba.fro.at/64409

DerStandard: “In Wien fehlt der Diskurs zu Gentrifizierung”
Steigende Mieten und Verdrängung aus Stadtvierteln betreffen viele Metropolen: Die Stadt Wien umkurvt diese Debatte noch
https://derstandard.at/1345166255203/In-Wien-fehlt-der-Diskurs-zu-Gentrifizierung